Miele Autarke Kochfelder Induktion KM7678FR

2.338,53

Ausstattung

Beheizungsart
Beheizungsart: Induktion
Bauform
Unabhängig vom Herd
Design
Elegante Glaskeramikoberfläche
Farbe der Glaskeramik: Schwarz
Edelstahlrahmen
Aufliegender Einbau
Kochzonenausstattung
Anzahl der Kochbereiche: 1
Maximale Anzahl Kochgeschirre: 6
Kochzone
Position: frei wählbar
Art: Vollfläche
Größe in mm: 740×380
Max. Leistung in W: 2600
Max. Booster-Leistung in W: 3300
Max. TwinBooster-Leistung in W: 3650
Bedienkomfort
Vernetzung mit Miele@home
Automatikfunktion Con@ctivity 3.0
Bedienung über Sensortasten: SmartSelect
Anzeigefarbe: Gelb
Topf- und Topfgrößenerkennung
Intelligente Topferkennung
Positionierhilfe
Stop & Go-Funktion
Recall-Funktion
Kurzzeitwecker
Abschaltautomatik
Ankochautomatik
Warmhalten
Individuelle Einstellmöglichkeiten (z.B. Signaltöne)
Wischschutz

Beschreibung

Produktbeschreibung

Effizienz und Nachhaltigkeit
Leistungsaufnahme im Aus-Zustand in W: 0,5
Leistungsaufnahme im Stand-by Modus in W: 1,0
Leistungsaufnahme im vernetzten Bereitschaftsbetrieb in W: 2,0
Zeitdauer bis automatisches Schalten in Aus-Zustand in min: 20
Zeitdauer bis automatisches Schalten in Bereitschaftsbetrieb inmin: 20
in min: 20
Pflegekomfort
Leicht zu reinigende Glaskeramik
Sicherheit
Sicherheitsausschaltung
Verriegelungsfunktion
Inbetriebnahmesperre
Integriertes Kühlgebläse
Überhitzungsschutz
Restwärmeanzeige
Technische Daten
Abmessungen in mm (Breite): 806
Abmessungen in mm (Höhe): 52
Einbauhöhe mit Anschlusskasten in mm: 45
Abmessungen in mm (Tiefe): 526
Ausschnittmaße in mm (Breite) bei aufliegendem Einbau: 780
Ausschnittmaße in mm (Tiefe) bei aufliegendem Einbau: 500
Gewicht in kg: 19
Gesamtanschlusswert in kW: 11,000
Spannung in V: 230
Frequenz in Hz: 50-60
Länge Anschlusskabel in m: 1,4
Mitgeliefertes Zubehör
Anschlusskabel

„Elektro Müller macht das Leben leichter“

LADENÖFFNUNGSZEITEN

Montag – Freitag 09:00 – 18:00 Uhr
Samstag 09:00 – 13:00 Uhr

Telefon – Bürozeiten

Montag – Freitag 09:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 17:00 Uhr

AKTUELLE BEITRÄGE

Nach oben